Freizeit-Tipps

Freizeit-Tipps rund um die Jugendherberge Langeoog

Auf der einen Seite liegt das niedersächsische Wattenmeer, auf der anderen räkelt sich lang und breit der Strand: 14 Kilometer Traumsand für Sonnenanbeter. Der Wind baut mit den Dünen die schönsten Strandburgen. Jede graue Wolke wird meist genauso schnell vertrieben wie sie gekommen ist. Auf Langeoog, der langen, autofreien Insel, ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Zum Beispiel beim gemeinsamen Erkunden des Inselorts. Für echtes Badevergnügen ist am langen Sandstrand gesorgt – oder im Meerwasser-Erlebnisbad. Und Natur-Entdecker kommen bei uns sowieso auf ihre Kosten.

Freizeitangebote in/an der Jugendherberge

  • Tischtennis (innen)
  • Sportplatz
  • Volleyballfeld
  • Grill- und Lagerfeuerplatz

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

  • 14 Kilometer Sandstrand
  • Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
  • Geführte Wattwanderungen
  • Kutter- und Ausflugsfahrten durchs Wattenmeer und zu den Nachbarinseln
  • Segeln (Seglerverein), Segelschule
  • Surfen (Surfschule im Ort)
  • Kitesurfen, Kiteboarding
  • Trampolin-Anlage, Tenniscenter
  • Meerwasser-Erlebnisbad mit Dünensaunalandschaft und 42 Meter langer Rutsche, Strömungskanal, Grotte und mehr
  • "Sporthus" mit verschieden Sport- und Spielangeboten
  • Fahrradtouren, Fahrradverleih
  • Skaterbahn am Jugendhaus "Die Insel"
  • Kur- und Wellness-Center mit Nordsee-Spa & Wellness-Bereich
  • Kreativkurse in der Spöölstuv
  • Reitstall
  • Drachenstrand
  • Trauringe schmieden für Paare
  • Das Wahrzeichen von Langeoog: Der Langeooger Wasserturm aus dem Jahre 1909
  • Die 20 Meter hohe Aussichtsdüne "Melkhörn" ist eine der höchsten Erhebungen Ostfrieslands
  • Ausflugsziel "Alte Meierei"/Ostende
  • Seehunde beobachten am Ostende von Langeoog
  • Naturpfade "Flinthörn" und "Ostende"
  • Vogelkolonie mit Führungen
  • Schifffahrtsmuseum mit Nordsee-Aquarium
  • Altes Rettungsboot "Langeoog"
  • Seenotbeobachtungsstation mit Aussichtsplattform
  • Heimatmuseum Seemannshus
  • Infohaus Altes Wasserwerk
  • Ihr Lied "Lili Marleen" machte sie unsterblich: Das Grab von Lale Andersen finden Sie auf dem Dünenfriedhof
  • Der Sonnenhof, das ehemalige Wohnhaus von Lale Andersen
  • "Langeooger Wald" auf einem ehemaligen Militärflugplatz
  • Abenteuerspielplatz am Schniederdamm
  • Spielplatz vor dem Spöölhus
  • Spielplatz am Hafen (neben dem Restaurant "Kajüte")
  • Trampolin-Anlage am Tenniscenter
  • Spielgeräte am Strand (Mai-Oktober)

Ausflüge und Exkursionen

Langeoog ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen kreuz und quer durch Ostfriesland, in die traditionsreiche Hansestadt Bremen, die Seestadt Bremerhaven und zu den Flaniermeilen der Universitätsstadt Oldenburg.

  • Schifffahrt zu den Seehundbänken
  • Schiffsausflüge zu den Nachbarinseln

weiterlesen weniger anzeigen